Ashampoo Backup Pro 14 – Kostenlose Vollversion

Hallo Leute,
ich nutze dieses Programm selbst auf meinem PC.
Das ist wirklich gut und vor allem, sehr einfach zu bedienen und schnell ist es auch noch.
Also meine Meinung. Wer Backups und Datensicherungen machen will „also alle“.
Das ist die Software dafür!
Karl Pantoulier

Kurzbeschreibung:
Kostenlose Backup-Software exklusiv bei COMPUTER BILD: Mit der „Ashampoo Backup Pro 14“-Vollversion sichern Sie wie ein Profi Dateien und Ordner, aber auch Partitionen, Festplatten oder das komplette bootfähige Betriebssystem als Image im VMDK-Format. Dank Assistenten ist eine einfache Datensicherung auf Desktop-PCs, Netzlaufwerk und USB-Datenträger ebenso möglich wie bei Cloud-Speicherdiensten. Unterstützt werden Dropbox, Google Drive, Microsoft OneDrive, OneDrive Business und Strato HiDrive sowie die 1&1 Cloud und die Telekom MagentaCloud. Für die Datensicherheit Ihrer Backups sorgt eine passwortgeschützte 256-Bit-AES-Verschlüsselung und eine automatische Verifizierung Ihrer Backupdaten. Das Backup-Programm „Ashampoo Backup Pro“ speichert Ihre Daten in der kostenlosen Vollversion automatisch über Backup-Pläne in den gewünschten Zeitintervallen. Bei diesen Autobackups haben Sie die Wahl zwischen einem Vollbackup und der inkrementellen Sicherung, die nur Änderungen gegenüber dem letzten inkrementellen bzw. kompletten Backup berücksichtigt. Die Datensicherung selbst erfolgt unsichtbar im Hintergrund, während Sie ungestört am PC arbeiten. Zu den weiteren Funktionen der kostenlosen Sicherheitssoftware gehören eine platzsparende Datenkomprimierung, eine Festplattenüberprüfung, das Erstellen einer Windows-Rettungs-CD bzw. eines Notfall-USB-Sticks sowie spezielle „Smart-Regeln“, mit denen Sie bequem Mails, Kontakte und Termine aus Microsoft Outlook oder Thunderbird, Browser-Daten von Google Chrome bis Firefox oder Fotos, Filme, Musik und Präsentationen sichern. Dank 1-Klick-Festplattenprüfung checkt „Ashampoo Backup Pro“ auch den Zustand sowie die SMART-Werte Ihrer Speichermedien.

Neustart der „G6-Senioren-Neumarkt“

Es ist so weit, wir fangen am Dienstag, 16.11.2021 wieder mit der
Betreuung Eurer IT – Geräte an.

Achtung diese Nachricht wird oben gehalten, weiter unten sind neue Beiträge.

Da das Jugendzentrum G6 hauptsächlich Kinder und Jugendliche als Besucher hat und diese zum Teil noch keine Impfmöglichkeit haben, gelten für uns dort strengere Regeln als in anderen Bereichen.


1. Wir wenden die 2G Regeln an. Zutritt zum G6 bekommen nur, wer geimpft oder genesen ist! Wer Symptome zeigt oder Kontakt mit Erkrankten hatte, möge bitte zuhause bleiben!

2. Das G6 darf nur mit Mund- und Nasenschutz betreten werden.

3. Wir machen eine Eingangskontrolle an der Tür. Dort muss ein Formular mit Namen, Adresse und Telefon-Nummer ausgefüllt werden, welches nach den Regeln des Datenschutzes für 4 Wochen im G6 unter Verschluss aufbewahrt wird.

4. Hierbei wird auch der 2G Nachweis überprüft, denken Sie also an die entsprechenden Unterlagen, digital oder auf Papier.

5. Der ausgewiesene Wartebereich am Eingang darf nur nach Anweisung verlassen werden!

6. Es dürfen außer den Betreuern nur 20 weitere Personen im Raum sein. Dadurch ist es nicht möglich, den Stammtisch zu betreiben. Wir bitten Sie, nachdem Ihre Probleme gelöst sind, das G6 wieder zu verlassen, um eventuell weiteren Wartenden den Einlass zu ermöglichen.

7. Wir haben die einzelnen Arbeitsplätze mit entsprechendem Abstand eingerichtet. Beim Allein-Sitzen darf die Maske abgenommen werden. Sobald bei der Hilfe der Abstand nicht eingehalten werden kann, ist die Maske zu tragen!

Bei Bewegungen im Raum, auch beim WC-Gang, herrscht jedoch wieder Maskenpflicht!!

Weiterhin bitten wir Sie, Ihre Geräte vorher vollständig aufzuladen und zuhause auch einige Stunden mit Verbindung zum Internet laufen zu lassen, damit das System die Möglichkeit hat, die automatischen Updates zu machen und auch die Festplatte zu beschleunigen.

Wir hoffen, dass mit gegenseitigem Verständnis und Geduld und trotz der Einschränkungen, Ihre Probleme erfolgreich gelöst werden können. Die Betreuer freuen sich auf den Neubeginn der G6-Senioren-Gruppe.